Mai ist Skin Cancer Awareness Month – Vorsorge ist entscheidend!

Der jährliche Skin Cancer Awareness Month appelliert: Hautkrebsvorsorge ist der Schlüssel zur frühestmöglichen Erkennung – auch in Zeiten der Pandemie.

BAD BIRNBACH, Deutschland. Die Zahlen sind ernüchternd: Mit jährlich rund 25.000 Neuerkrankungen an malignen Melanomen und mehr als 230.000 Fällen von nicht-melanozytären Hautkrebsformen bewegt sich die Diagnose Hautkrebs leider im Spitzenfeld der häufigsten Krebsarten.* Als Skin Cancer Awareness Month steht der Mai in der Dermatologie ganz im Zeichen des Hautkrebses. Angesichts der oft schleichenden Entstehung wird die Gefahr häufig unterschätzt und aufgrund der Corona-Pandemie zuweilen komplett in den Hintergrund gedrängt. Dabei kann gerade beim malignen Melanom eine frühestmögliche Erkennung lebensrettend sein! Hierfür bietet FotoFinder Systems Spitzentechnologie: Das neue FotoFinder vexia für die Dermatoskopie ermöglicht eine standardisierte und hygienische Verlaufsdokumentation und visualisiert so Veränderungen von Pigmentmalen. Zusätzlich bietet die Software Moleanalyzer pro eine Ersteinschätzung verdächtiger Läsionen auf Bösartigkeit – unterstützt durch Künstliche Intelligenz.

Modernste Videodermatoskopie für mehr Sicherheit in Sachen Haut

Die Zeiten, in denen Dermatolog*innen mit bloßem Auge oder einer einfachen Lupe Muttermale untersucht haben, sind vorbei. Heute ist der Einsatz computergestützter Untersuchungsmethoden in der Hautkrebsvorsorge Standard in der Praxis wie mit dem FotoFinder vexia und integriertem Videodermatoskop medicam 1000s. Das Komplettsystem ermöglicht die Verlaufsdokumentation von (verdächtigen) Pigmentmalen nicht nur durch die Aufnahme von Übersichtbildern, sondern auch die Speicherung von gestochen scharfen und standardisierten Mikrobildern, die im Vergleich kleinste Hautveränderungen sichtbar machen. Die FotoFinder medicam 1000s hat zudem wechselbare Frontkappen, die nach jeder behandelten Person zur Desinfektion getauscht werden können.

Für die Neuauflage des FotoFinder vexia wurde puristisches Design mit bewährter Funktionalität und Stabilität verbunden. Das Ergebnis: Ästhetik in jedem Detail und perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten. Für noch mehr Sicherheit beim Hautcheck.

AI Assistant zur Hautanalyse

Die Expertensoftware Moleanalyzer pro unterstützt Dermatolog*innen beim Sichten von verdächtigen Hautläsionen und bringt Künstliche Intelligenz (engl. Artificial Intelligence − AI) über den optionalen AI-Score (Artificial Intelligence Score) direkt in die Praxis.

Diese Software kombiniert AI mit Fachkompetenz und enthält einen Algorithmus, der auf künstlicher Intelligenz eines neuronalen Netzwerks basiert und eine Ersteinschätzung zur Malignität ermöglicht. Dabei wird die Läsion – einzeln oder im Bildvergleich – mit einem automatisch generierten AI-Score zwischen 0 und 1 auf einer Farbskala eingeordnet. So unterstützt der Moleanalyzer pro bei der Ersteinschätzung von melanozytären und nicht-melanozytären Läsionen mit einem der leistungsfähigsten Deep-Learning-Algorithmen, die bislang in klinischen Studien beurteilt wurden.**

Über FotoFinder Systems

Das deutsche Familienunternehmen entwickelt medizinische Bildsysteme seit 1991. Schwerpunkt sind die Hautkrebsfrüherkennung durch Automatisches Total Body Mapping, digitale Dermatoskopie und Künstliche Intelligenz sowie Trichoskopie und Psoriasis-Dokumentation. Daneben werden FotoFinder Systeme auch in der Ästhetik verwendet. Niederlassungen in Italien, Spanien, Großbritannien und den USA sowie ein globales Netz von Distributoren ermöglichen eine weltweite Präsenz. FotoFinder wurde als Top-Unternehmen Niederbayerns im Bereich Innovation ausgezeichnet, ist Gewinner des Bayerischen Exportpreises sowie des Red Dot Design Awards.

Kontakt

FotoFinder Systems GmbH, Deutschland
Elena Zinner
pressefotofinder.de

 

* www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Krebsarten/Melanom/melanom_node.html & www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Krebsarten/Nicht-melanotischer-Hautkrebs/nicht-melanotischer-hautkrebs_node.html
** Man against machine”, Annals of Oncology, doi.org/10.1093/annonc/mdy166 & “Man against machine reloaded”, Annals of Oncology, DOI:https://doi.org/10.1016/j.an-nonc.2019.10.013

Modernste Videodermatoskopie unterstützt durch Hautanalyse mit Künstlicher Intelligenz im FotoFinder vexia. © 2021 FotoFinder Systems GmbH