Dermatoskopie im Taschenformat

Kombinieren Sie Künstliche Intelligenz & Menschliche Kompetenz!

Eine neue Ära der eDermoskopie hat begonnen: Die neue handyscope 3 App bringt künstliche Intelligenz zur Risikobewertung von Muttermalen in die kabellose Praxis. Darüber hinaus kann eine Zweitemeinung auf Knopfdruck von einem weltweit renommierten Expertenteam eingeholt werden. Zusammen mit dem handyscope-Aufsatz für iPhone oder iPod eröffnet diese Lösung völlig neue Möglichkeiten der Dermatoskopie, unabhängig vom Computer oder Beratungsraum!

Schritt für Schritt - Von der Registrierung bis zum Bild-Upload

Die App-Funktionen im Detail:

  •     Passwortschutz via Touch-ID.
  •     Einfache Aufnahme durch Antippen des Displays.
  •     Autofokus und 20-fache Vergrößerung.
  •     Lokalisationszuordnung am virtuellen Patienten.
  •     Automatische Speicherung mit Aufnahmedatum und -zeit.
  •     Optionale Ergänzung von Patientendaten und Kommentaren.
  •     Optionaler, kostenpflichtiger AI-Score und Zweitmeinungsservice.
  •     Credits via Hub-Account- oder In-App-Kauf möglich.   
  •     E-Mail-Funktion mit SSL-Unterstützung.
  •     Höchste Sicherheitsstandards (HIPAA).
  •     Viele weitere individuelle Funktionen einstellbar.
  •     Übernahme von Daten aus den vorhergehenden App-Versionen.

Download App Handbuch

Video zur FotoFinder App

Alles über die handyscope 3 App in knapp 60 Sekunden.

Mehr über Künstliche Intelligenz lesen Sie hier.

Der AI-Score

Läsionen können optional mittels Künstlicher Intelligenz bewertet werden. Sekundenschnell liefert die App einen AI-Score (Artificial Intelligence Score), der den Arzt bei der Risikobewertung von Hautläsionen unterstützt. Die Validierungsergebnisse aus der weltweiten Studie „Man against Machine“ bestätigen die hohe Genauigkeit des Algorithmus.

Mehr über AI

Zweitmeinung ad hoc

Der FotoFinder Hub fungiert als Webspeicher mit unbegrenztem Speicherplatz. Hier können Bilder verglichen werden, um verdächtige Veränderungen frühzeitig zu erkennen. Es ist möglich, Bilder zusätzlich lokal hochzuladen, übersichtliche Reports für Patienten zu erstellen und mehrere handyscope Geräte mit dem FotoFinder Hub-Konto zu verbinden.

Mehr über Hub

Technische Voraussetzungen handyscope 3 App

Die Leistungen Zweitmeinung durch Experten sowie Risikobewertung durch AI-Score können optional in der App aktiviert werden. Für beide Leistungen benötigen Sie einen Internetzugang.

Die Risikobewertung durch AI Score wird pro Bild abgerechnet und setzt eine kostenlose Anmeldung im FotoFinder Hub voraus. Pro Fall werden 2 Credits berechnet. Bilder, die bereits bewertet wurden können kostenlos erneut bewertet werden. Credits können direkt in der App unter der Sektion Einstellungen für FotoFinder Hub oder in Ihrem Hub Account erworben werden.

Die Zweitmeinung durch Experten wird pro Bild abgerechnet und setzt eine kostenlose Anmeldung im FotoFinder Hub voraus. Pro Fall werden 20 Credits berechnet. Credits können direkt in der App oder in Ihrem Hub Account erworben werden.

Der Anwender ist flexibel in der Nutzung der optionalen Module. Die Expertenmeinung wird nur kostenpflichtig, wenn ein Fall eingesendet wird. Der AI-Score kann im monatlichen oder jährlichen Abo genutzt werden.

Schritt für Schritt - Von der Registrierung bis zum Bild-Upload

1. Erstellen Sie ein kostenloses FotoFinder Hub-Konto

Erstellen Sie ein kostenloses FotoFinder Hub-Konto:

Um ein Konto zu erstellen, melden Sie sich hier an.

Wenn Sie bereits ein FotoFinder Hub-Konto haben, fahren Sie fort mit: 3. Verknüpfen Sie Ihr handyscope mit Ihrem Hub account.

 

Sie müssen das Anmeldeformular vollständig ausfüllen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

Schließen Sie Ihre Registrierung mit einem Klick auf den Button "Registrieren" ab.

Nach der Registrierung werden Sie automatisch auf die Login-Seite weitergeleitet.

Bevor Sie sich anmelden, müssen Sie Ihr Konto bestätigen. 

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails (E-Mail-Adresse, die bei der Registrierung verwendet wird) und aktivieren Sie den in der E-Mail angegebenen Link.

E-Mail-Absender: FotoFinder Hub 
Betreff: Confirmation instructions

Nach der Aktivierung werden Sie automatisch weitergeleitet und am FotoFinder Hub angemeldet.

Im nächsten Schritt autorisieren Sie Ihr handyscope für Ihr FotoFinder Hub-Konto.

2. Installieren Sie die handyscope App auf Ihrem iPhone

Wenn Sie die handyscope App bereits installiert haben, fahren Sie fort mit 3. Verknüpfen Sie Ihr handyscope mit Ihrem Hub account

Bevor Sie Ihr handyscope mit Ihrem FotoFinder Hub-Konto verbinden können, müssen Sie die handyscope App installieren. Es ist kostenlos im Apple App Store erhältlich.

Öffnen Sie einfach den App Store und suchen Sie nach dem handyscope.

Nachdem Sie die handyscope App installiert haben, finden Sie auf Ihrem iPhone Bildschirm ein handyscope-Symbol. Aktivieren Sie das Symbol, um die handyscope App zu öffnen.

3. Verknüpfen Sie Ihr handyscope mit Ihrem Hub account

Um das handyscope mit Ihrem Hub Konto zu verbinden, müssen Sie zu den Einstellungen wechseln. 

Wählen Sie hier Wizard.

Wischen Sie nach links, bis dieser Screen erscheint.

Wenn Sie bereits eine Hub-ID haben, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch keinen Account haben, erstellen Sie bitte hier eine kostenlose Hub-ID.

4. Geräteautorisierung in FotoFinder Hub

Um eine handyscope-Upload-Anfrage zu autorisieren, muss sich der FotoFinder Hub Benutzer bei FotoFinder Hub anmelden und zur Seite Einstellungen wechseln.

Auf der Seite Einstellungen werden alle Geräte angezeigt, die derzeit mit Ihrem FotoFinder Hub Konto verknüpft sind oder auf eine Autorisierung warten. Sie sehen den Namen des Geräts und ein Kontrollkästchen.

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie den Upload- und Synchronisationszugriff auf das aufgelistete Gerät gewähren möchten.

5. FotoFinder Hub Zugang in der handyscope App abschließen

Starten Sie die Hub Synchronisation mit dem Schieberegler neu.

Ein Neustart ohne Fehlermeldung bedeutet, dass der Hub-Zugriff korrekt ausgeführt wird.

Nun können Sie mit der Aufnahme von Bildern (Symbol: Kamera) fortfahren, indem Sie Bilder hochladen (Symbol: Lokale Bilder).

6. Bilder aufnehmen mit der handyscope App

Schieben Sie Ihr iPhone in das handyscope, schalten Sie das Licht ein und legen Sie den handyscope Tubus auf das Muttermal.

Das Muttermal wird im Livebild auf Ihrem iPhone Bildschirm angezeigt.

Wenn Sie auf den Live-Bildschirm oder auf das Kamerasymbol in der rechten Ecke tippen, können Sie das Bild ganz einfach einfrieren.

(Wenn das Tippen auf den Live-Bildschirm nicht funktioniert - Sie können diese Funktion in den Einstellungen aktivieren.)

Das eingefrorene Bild dient als Vorschau. Sie können hineinzoomen, indem Sie den Bildschirm mit zwei Fingern berühren und spreizen, Sie können herauszoomen, indem Sie sie wieder zusammen ziehen.

Weiter mit Abbrechen: die handyscope App leitet Sie zum Livebild weiter, ohne das aktuelle Bild zu speichern.

Fahren Sie mit Speichern fort: Das aktuelle Bild wird im gesicherten internen App-Speicher gespeichert - die handyscope App leitet Sie zum Livebild weiter (um die Bildbearbeitung fortzusetzen).

Fahren Sie mit dem Bildgebungsprozess fort oder wechseln Sie zu Lokale Bilder, um sich einen Überblick über die von Ihnen aufgenommenen Bilder zu verschaffen, oder laden Sie durch Antippen der Schaltfläche selektiv Bilder auf den Hub hoch:

In Lokale Bilder werden alle aufgenommenen/gespeicherten Bilder angezeigt, sortiert nach Datum und Uhrzeit der Bildaufnahme.

(In unserem Beispiel haben wir nur ein Bild gespeichert.)

Tippen Sie auf den Abschnitt neben dem Miniaturbild, um dem Bild weitere Informationen hinzuzufügen.

Bisher ist dem Bild kein Patient zugeordnet (Patient: Nicht zugeordnet), tippen Sie auf den Abschnitt, um mit der Patientenliste fortzufahren.

Da es noch keinen Patienten gibt, müssen Sie bei Patienten vorher einen hinzufügen.

1. Um die Patientenliste zu bearbeiten, tippen Sie auf Bearbeiten in der rechten Ecke.

2. Um einen neuen Patienten hinzuzufügen, tippen Sie auf das Symbol "+" in der linken Ecke.

Die handyscope App leitet Sie zum Patienteneingabeformular weiter.

Im Patienteneingabeformular gibt es fünf Werte, die angegeben werden müssen, um einen Patienten korrekt hinzuzufügen.

1. Geben Sie ID, Nachname und Vorname des Patienten ein. Wenn Sie auf den Eingabebereich tippen, wird die iPhone Tastatur geöffnet.

2. Wählen Sie das Geschlecht des Patienten, indem Sie auf die linke oder rechte Seite tippen (schwarze Auswahl ist das gewählte Geschlecht).

3. Durch Aktivieren der Eingabe für das Geburtsdatum wird ein Auswahlmenü geöffnet, in dem Sie einfach nach oben/unten scrollen können, um das richtige Geburtsdatum einzugeben. Bestätigen Sie diese Eingabe durch Antippen:

Bestätigen Sie, um den neuen Patienten zu speichern, indem Sie auf Speichern tippen.

Zurück in der Patientenliste sehen Sie den neuen Patienten, der der Gesamtliste hinzugefügt wurde.

Fahren Sie mit dem Info-Bereich des Bildes fort, indem Sie auf Details in der linken Ecke tippen.

 

 

 

Neben der Zuordnung zu einem Patienten gibt es noch eine zweite Zuordnung, die durchgeführt werden muss, um das Bild auf den FotoFinder Hub hochladen zu können: Lokalisierung

Tippen Sie auf den Abschnitt, um mit der Definition des Bereichs des Muttermals fortzufahren.

Die Lokalisierungsfunktion der handyscope App bietet Ihnen drei Handhabungsmöglichkeiten:

1. Wenn Sie nach links oder rechts schieben, ändert sich die Ansicht der Figur (Vorder-, Links-, Rechts- und Rückansicht).

2. Berühren Sie den Bildschirm mit zwei Fingern und spreizen Sie sie, um eine detaillierte Ansicht zu erhalten.

3. Ein einziger Fingertipp auf die Figur definiert die Lokalisierung.

Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Fertig tippen.

Die Definition einer Lokalisierung ändert automatisch den Abschnitt von nicht zugewiesen in eine bestimmte Beschreibung.

Die Vorbereitung für den Upload auf den FotoFinder Hub ist nun abgeschlossen. Um mit dem Hochladen zu beginnen, fahren Sie mit Lokale Bilder in der linken Ecke fort.

Der folgende Schritt ist optional.

Wenn Sie auf den Abschnitt neben dem Miniaturbild tippen, können Sie dem Bild ganz einfach weitere Informationen oder einen Kommentar hinzufügen. Dieser Kommentar wird später auch im Fotofinder Hub sichtbar sein. 

Bestätigen Sie Ihren Kommentar, indem Sie auf Fertig tippen und mit Bildern fortfahren.

7. Bilder Upload in den FotoFinder Hub

Das Hochladen aus der handyscope App beginnt immer bei Bilder. Tippen Sie auf das Upload-Symbol in der linken Ecke, um die Upload-Funktion freizuschalten.

Wenn es nur ein Bild gibt oder wenn Sie ausgewählte Bilder auswählen möchten, müssen Sie darauf tippen und es wird automatisch als "ausgewählt" markiert.

Wenn Sie alle Bilder aus den lokalen Bildern auswählen möchten, tippen Sie auf Alle auswählen und alle werden automatisch als "ausgewählt" markiert.

Um den Upload zu starten, tippen Sie auf Hub und die App beginnt mit dem Hochladen der Bilder. Sie können den Upload-Prozess in der Statusleiste überprüfen.

Nach dem erfolgreichen Upload werden die Bilder mit einem Hub-Symbol gekennzeichnet.

8. Eine Zweitmeinung anfordern

Mit Second Opinion steht Ihnen ein zusätzlicher Service zur Verfügung. 

Sie können eine zweite Meinung von erfahrenen internationalen Dermatologen einholen. Voraussetzung ist ein FotoFinder Hub-Konto.

Der Antrag ist gebührenpflichtig (siehe 10. Credits kaufen).

Beantragung einer Zweitmeinung:
Tippen Sie auf Lokale Bilder und wählen Sie das gewünschte Bild aus, indem Sie auf den Pfeil nach rechts tippen. Sie gelangen auf das Detailbild.

Tippen Sie auf Experten Meinung anfordern und dann auf Weiter.

Auf der nächsten Seite sehen Sie das Bild mit den Lokalisierungs- und Aufzeichnungsdaten erneut.

Geben Sie bei Bedarf eine Nachricht ein und tippen Sie dann auf Nachricht (optional).

Wenn Sie in der Menüleiste auf Second Opinions tippen, gelangen Sie zu Ihrer Übersicht über alle angeforderten Second Opinions.

Neue, noch nicht bearbeitete Anfragen finden Sie unter Posteingang, alle bereits bewerteten Anfragen finden Sie unter Ausstehend.
Tippen Sie auf den Pfeil rechts neben jeder Zeile, um sie aufzurufen.

9. Optionales Scoring basierend auf Künstlicher Intelligence (AI)

Die Daten des KI-Scores basieren auf statistischen Ergebnissen. Sie ersetzen nicht eine medizinische Diagnose! Das System sollte nur die Diagnose unterstützen.

Der Antrag auf einen KI-Score ist kostenpflichtig (siehe 10. Credits kaufen).

KI-Ergebnis anfordern:

Rufen Sie das zu untersuchende Bild unter Lokale Bilder im Vollbildmodus auf und tippen Sie auf AI Score in der oberen rechten Ecke.

Der KI-Score wird als Wert (0 bis 1) berechnet und auch als Balken angezeigt.

Informationen zur KI-Ergebnisrechnung:
Diese Funktion hilft Ihnen, den Nävus für den Patienten verständlich zu klassifizieren:
Läsionen mit einem hohen Score müssen mit großer Aufmerksamkeit beobachtet werden. 
■ 0 - 0.49 unauffällig (Kontrolle innerhalb einer angemessenen Zeitspanne)
■ 0.50 - 1.0 auffällig, genau beobachten

10. Credits kaufen

Die kostenpflichtigen Funktionen AI Score und Second Opinion können nur verwendet werden, wenn Sie zuvor Credits erworben haben.
Verfahren Sie wie unten beschrieben:

  1. Tippen Sie in den Einstellungen auf FotoFinder Hub und dann auf Credits kaufen.

In der rechten Ecke sehen Sie Ihren aktuellen Kreditstatus.

  1. Wählen Sie aus, wie viele Credits Sie kaufen möchten (10 oder 25) und tippen Sie darauf.
  2. Tippen Sie auf Jetzt kaufen.