Zeigen Sie den Unterschied:

Mit aussagekräftigen Bildern von Kopf bis Fuß!

FotoFinder aesthetics ATBM revolutioniert die Fotografie in der Ästhetik mit einem automatisierten Verfahren zur Dokumentation von Gesichts-, Ganzkörper- und Venenbehandlungen. Einzigartig ist die automatisierte Kamerapositionierung in Zusammenspiel mit der FotoFinder Guided Photography, die Schritt für Schritt durch die Dokumentation aller gängigen Behandlungen führt. Brillante Vorher-nachher-Fotos, personalisierte Behandlungspläne und Ausdrucke beeindrucken Patienten und verbessern die Therapietreue!

Behandlungen planen und professionell beraten: FotoFinder Proposer

Personalisierte Behandlungspläne gestalten und präsentieren Sie auf eine eindrucksvolle Weise mithilfe der integrierten Produkt- und Behandlungsdatenbank,
die individuell an Ihr Leistungsangebot angepasst werden kann.

Reproduzierbare Bilder im Handumdrehen

Bei Folgefotos lässt sich die Kamera mithilfe der "Ghost"-Funktion bequem wie bei der Erstaufnahme positionieren, für eine identische Ausrichtung des Patienten.

Einfach und delegierbar dank Guided Photography

Die Software gibt Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Behandlung. Selbsterklärend, so dass sich der Aufnahmeprozess komplett delegieren lässt. Einfach die geplante Behandlung wählen, den Anleitungen der Software folgen und sich über brillante Fotos freuen – bei minimalem Zeitaufwand!

Standardisiert. Automatisiert. Brillant.

 

Das automatisierte ATBM-Verfahren revolutioniert die ästhetische Bildgebung.
Dank computergesteuerter Kamerapositionierung und Guided Photography lassen sich sekundenschnell brillante Aufnahmen von erstellen, ob Fillerbehandlung oder Körperstraffung!

FotoFinder aesthetics ATBM.

Brillante Vorher-nachher-Dokumentation für ästhetische Behandlungen.

 

Auch wir als Chirurgen haben den ATBM zu schätzen gelernt. Gerade, wenn man ästhetisch arbeitet ist eine gute und standardisierte Fotodokumentation unerlässlich. Zusammen mit dem neuen Proposer kann man sowohl eine herausragende Vorher-/Nachher- Dokumentation, als auch ein Praxismarketing im Patientengespräch durchführen.

Dr. med. Karl-Hermann Klein, Burbach

Ich bin äußerst zufrieden mit dem ATBM, gerade im ästhetischen Bereich. Zur Fotodokumentation habe ich einen eigenen Raum eingerichtet, in dem der ATBM Tower steht. Die Aufnahme ist ganz einfach und wird von meinem Personal durchgeführt. Wir erstellen Aufnahmen aus fünf verschiedenen Winkeln, der Abstand zwischen Patient und Kameras ist genau definiert. Die hohe Auflösung der Kamera ermöglicht es mir, im Nachhinein ausgewählte Regionen wie zum Beispiel die Augen noch im Detail zu betrachten. Gerade in der Ästhetik ist es so wichtig, über die Jahre hinweg eine standardisierte Fotodokumentation zu haben. Auch meine Patienten empfinden das als sehr professionell und schätzen unseren Aufwand der Dokumentation.

Dr. Daniela Greiner, Oberursel

Hervorragende hochauflösende Bilder sind unerlässlich bei ästhetischen Behandlungen, besonders im Bereich der Körperformung. Patienten müssen Vorher-nachher-Bilder sehen, da sie oft dazu neigen, zu vergessen, wie sie zuvor ausgesehen haben. Das FotoFinder System ermöglicht solch exzellente Aufnahmen durch hohe Qualität und Auflösung sowie die Standardisierung von Beleuchtung und Belichtungszeit. So entsteht ein äußerst präziser Vorher-nachher-Bildvergleich. Das Gerät hat eine sehr benutzerfreundliche Bedienoberfläche, so dass jeder einfach Bilder aufnehmen kann, auch ohne besonderes Vorwissen.

Dr. Maurice Adatto, Genf