FotoFinder Trichoscale pro.

Quantifiziert Haarwachstum und Haarausfall präzise und umfassend.

Mit FotoFinder Trichoscale pro ist diffuser Haarverlust in bisher unerreichter Genauigkeit digital dokumentierbar und quantifizierbar. Alle wesentlichen Parameter des Haarwachstums und Haarausfalls werden schnell, schmerzfrei und mit bisher unerreichter Genauigkeit bestimmt.

Das Expertensystem berechnet automatisch Fläche, Haaranzahl, Haardichte, durchschnittliche Länge, Anagen-Telogen-Rate, Anzahl und Dichte der Vellus- und Terminalhaare sowie Haardicke und follikuläre Einheiten.

Die Untersuchung:

schmerzfrei ohne Zupfen!

Für eine computergestützte Haaranalyse mit FotoFinder Trichoscale pro muss der Patient weder auf Haarkosmetik verzichten noch sind schmerzhafte Epilationen nötig. Die Haare werden lediglich an einer kleinen verdeckten Stelle gekürzt und gefärbt. Danach wird ein auflichtmikroskopisches Bild aufgenommen und ausgewertet.

Alles auf einen Blick

FotoFinder Trichoscale pro visualisiert alle wichtigen Parameter des Haarwachstums anschaulich und übersichtlich, ob Anagen- und Telogenhaare, Terminal- und Vellus-Haare oder follikuläre Einheiten. Mit wenigen Klicks werden aussagekräftige, personalisierte Berichte erstellt.

FotoFinder Trichovision®.

Technologie und Service für Ihre Haarsprechstunde.

 

Bestimmung der Haarfülle

Zur sofortigen Bestimmung der Haarfülle steht der Instant Count Modus zu Verfügung. Die Haardichte kann gleich nach dem Kürzen und Färben gemessen werden, ebenso die Anzahl follikulärer Einheiten.

Anagen-Telogen-Rate & digitales Trichogramm

In bestimmten Fällen ist ein Trichogramm erforderlich, um das genaue Ausmaß des Haarausfalls und den Behandlungsfortschritt zu quantifizieren. Dazu werden die Haare 48 Stunden nach dem Kürzen gefärbt. Auf Basis der Annahme, dass Anagenhaare ca. 0,3 mm pro Tag wachsen, bestimmt FotoFinder Trichoscale pro die Anagen-Telogen-Rate schnell und präzise. 

Ideal geeignet, um Patienten eindrücklich Befunde zu demonstrieren.
Nicht nur… Naevi , sondern auch Dermatosen  und ganz besonders Trichologische Befunde

Dr. med. Liesl Häussermann-Mangold, Oberursel

Die Haar- und Kopfhautuntersuchung in der Dermatoskopie (Trichoskopie) oder Videodermatoskopie ist heute integraler Bestandteil jeder klinischen Untersuchung eines Patienten in einem auf Kopfhautpathologie spezialisierten dermatologischen Zentrum. Das FotoFinder-System ermöglicht eine sehr einfache Aufnahme von Bildern in hervorragender Qualität und mit unterschiedlichen Vergrößerungen.

Dr. Pascal Reygagne, Hopital saint Louis, Paris