Eine neue Dimension bei der Bewertung von Hautläsionen.

Analyse. Vergleich. Zweitmeinung. Künstliche Intelligenz.

Künstliche Intelligenz ist in vielen Bereichen noch ein abstraktes Konzept, doch in der Hautkrebsvorsorge bereits Realität: Der neue FotoFinder Moleanalyzer pro bringt Artifical Intelligence (AI) über den optionalen AI-Score direkt in die Hautarzt-Praxis und überzeugt durch vielfältige Analysefunktionen

Künstliche Intelligenz in der Dermatoskopie

Der Moleanalyzer pro arbeitet mit einem Deep-Learning-Algorithmus. Dabei wird die menschliche Fähigkeit, aus Beispielen und Erfahrungen zu lernen, auf den Computer übertragen. Künstliche neuronale Netzwerke ermöglichen komplexes maschinelles Lernen, das biologischen Lernprozessen ähnlich ist. Das neuronale Netz des Moleanalyzer pro wurde dazu in den letzten Jahren mit einer großen Anzahl dermatoskopischer Bilder trainiert – und der Information, ob es sich dabei um benigne oder maligne Läsionen handelt. Die kontinuierliche „Fütterung“ des Algorithmus gelingt dank Kooperationen mit Ärzten aus der ganzen Welt!

„Die Frage ist nicht „ob“ die künstliche Intelligenz einen Platz in der Hautkrebsfrüherkennung einnehmen wird, sondern „wann“ und in welcher Form.“Das gesamte Statement von Prof. Dr. med. Holger Hänßle zur Zukunft Künstlicher Intelligenz in der Hautkrebsvorsorge lesen Sie hier.

Erleben Sie Prof. Dr. med. Hänßle live als Referenten bei der FotoFinder Academy!
Am 29. September 2018 in Bad Birnbach.

Mole Risk Assessment mit dem AI-Score

Künstliche Intelligenz bei der Beurteilung von Läsionen

Der optionale AI-Score ist die perfekte Unterstützung bei der Risikobewertung melanozytärer und nicht-melanozytärer Hautläsionen. Ob Melanoma in situ oder Basalzellkarzinom, die Treffsicherheit ist beeindruckend! Um das Potential der Künstlichen Intelligenz zu nutzen, benötigen Sie einen Internetzugang sowie ein „PRO“-Account im FotoFinder Hub .
 

Die begleitende Studie: Man against Machine

Der AI-Score des Moleanalyzer pro wurde durch Prof. Dr. med. Holger Hänßle und Dr. med. Christine Fink an der Universitäts-Hautklinik Heidelberg evaluiert. Die dazugehörige Reader-Studie „Man against machine“ belegt die hohe Treffsicherheit des Scores. Lesen Sie hier alles über die Ergebnisse der Studie und das Editorial von Professor Peter Soyer. 

Zweitmeinung per Mausklick

Moleanalzyer pro bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Zweitmeinung erfahrener internationaler Dermatoskopisten einzuholen. Wertvollen Expertenrat per Mausklick erhalten Sie zum Beispiel von Prof. H. Peter Soyer oder Prof. Dr. med. Rainer Hofmann-Wellenhof. Sie benötigen dazu lediglich einen Internetzugang und einen Account im FotoFinder Hub.

Erklärvideo:

Künstliche Intelligenz in der Hautkrebsvorsorge.