FotoFinder PASIvision

Psoriasis-Dokumentation und PASI-Bestimmung

Der Psoriasis Area and Severity Index (PASI) ist der Goldstandard zur Beurteilung des Psoriasis-Schweregrades. FotoFinder PASIvision ermöglicht in wenigen Minuten eine objektive, computergestützte PASI-Bestimmung durch Kombination von standardisierter Ganzkörperfotografie - ATBM-Verfahren für Automatisches Total Body Mapping - und zukunftsweisender Hautanalyse.

Der PASIvision Bildvergleich zeigt die Besserung des Hautzustands und damit die Wirksamkeit der jeweiligen Behandlung auf. Durch die standardisierte Fotodokumentation und die computergestützte PASI-Bestimmung mit FotoFinder wird ein optimales Management von Psoriasis-Patienten möglich.

PASIscan® - Die bahnbrechende Analyse-Software

PASIvision basiert auf standardisierten Ganzkörperfotos, die mit der FotoFinder ATBM Technologie gewonnen werden. Sobald die Bilder gespeichert sind, kann der FotoFinder PASIscan im Total Body Mapping Modul gestartet werden. Nach Auswahl des vorliegenden Psoriasis-Typs visualisiert die Software automatisch die Psoriasis-Läsionen. In weniger als einer Minute werden die PASI-Scorewerte für die Ausdehnung in Prozent der Körperfläche (Kopf, Arme, Rumpf und Beine), die Rötung (Erythem), die Dicke der Plaques und die Schuppung angezeigt. Jedes Messareal wird in einem separaten Bild dargestellt. Anschließend können die berechneten PASI-Werte vom medizinischen Fachpersonal im PASIboard angepasst und bestätigt werden. Eine Anpassung kann beispielsweise bei Plaques unter den Haaren notwendig sein. Das innovative Verfahren von FotoFinder ermöglicht auf diese Weise eine objektive Einschätzung von Psoriasis in kürzester Zeit.

Psoriasis-Dokumentation leicht gemacht

FotoFinder PASIvision ist das weltweit erste System zur computergestützten und objektiven PASI-Bestimmung. Diese Methode verbessert die langfristige Verlaufsdokumentation von Psoriasis und die Visualisierung des Behandlungserfolgs.


 FotoFinder Systems PASIvision PASI Bestimmung
Objektive PASI-Bestimmung

Visualisierung der Scorewerte zur Einschätzung des Hautzustands und des Therapieerfolges.

 FotoFinder Systems PASIvision Körperoberfläche
Berechnung der Körperfläche

Automatische Ermittlung der von Psoriasis betroffenen Körperoberfläche auf Basis des ATBM Verfahrens.

FotoFinder Systems PASIvision Bidvergleich
PASIvision Bildvergleich

Vergleich von Verlaufsbildern zur Visualisierung des Behandlungserfolgs (PASI 50, 75, 90 oder 100).

 FotoFinder Systems PASIvision Report
PASI Report

Erstellung von personalisierten Berichten inklusive der Patientenfotos und der zugehörigen Werten.

Objektive PASI-Bestimmung

FotoFinder PASIvision ist das weltweit erste System zur computergestützten und objektiven PASI-Bestimmung. Diese Methode verbessert das präzise Management von Psoriasis-Patienten und die Visualisierung des Behandlungserfolgs.
Eine Revolution auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung!

Berechnung der Körperoberfläche

Ein komplexer Algorithmus ermittelt automatisch die Körperoberfläche auf Grundlage der Ganzkörperfotos. Diese Berechnungen wurden durch ein Validierungsverfahren bestätigt. Dadurch ist die Software in der Lage, die von der Psoriasis betroffene Körperoberfläche aufzuzeigen. Einzig Körperstellen, die von Haaren oder Unterbekleidung verdeckt werden, schränken die Messung ein und können manuell nachjustiert werden.

PASIvision Bildvergleich

Mit dem PASIvision Bildvergleich können zwei Bilder verschiedener Untersuchungen nebeneinander verglichen werden. So kann eine mögliche Besserung der Erkrankung
und damit die Wirksamkeit der jeweiligen Behandlung in Sekundenschnelle visualisiert werden.

Dazu errechnet die Software automatisch die PASI-Werte beider Aufnahmen und gibt die Verbesserung um 50 %, 75 %, 90 % oder 100 % an (PASI 50, 75, 90 oder 100).

PASI Report

FotoFinder PASIvision ermöglicht die Erstellung von Berichten mit den Fotos und den errechneten Scorewerten. Zur Auswahl stehen verschiedene standardisierte Berichte, die mit Ihrer Praxis- oder Klinikadresse und Ihrem Logo personalisiert werden können. Die Ergebnisse lassen sich ausdrucken, exportieren oder als PDF einfach per E-Mail versenden.

Das Aufnahmeverfahren

Grundlage für FotoFinder PASIvision bilden digitale Farbfotos, die mit der ATBM Technologie für Automatisches Total Body Mapping aufgenommen und in der FotoFinder bodystudio Software gespeichert werden. Bei der Aufnahme muss der
Patient vollständig entkleidet sein (bis auf gegebenenfalls einen schwarzen Slip), Schmuck abgelegt und bei Bedarf die Haare zurückgebunden haben, so dass die gesamte Hautoberfläche sichtbar ist. Die Software führt das Praxispersonal Schritt für Schritt durch den Aufnahmeprozess.

Durch das kreuzpolarisierte Kamera- und Blitzsystem PolFlash XE entstehen hochauflösende, reflexionsfreie Psoriasis-Bilder, welche die Ausdehnung, Rötung, Schuppung und Dicke der Plaques perfekt visualisieren.

In klinischer Studie bestätigt

FotoFinder PASIvision überzeugt auch im klinischen Test. Für ihre Studie „Precision and reproducibility of automated computerguided Psoriasis Area and Severity Index measurements in comparison with trained physicians” untersuchten Dr. Christine Fink, Professor Dr. Holger Hänßle et al. von der Universität Heidelberg 120 Patienten mit Plaque-Psoriasis und bestimmten deren PASI. Die Ergebnisse weisen dem computergestützten FotoFinder PASIvision eine ähnliche Präzision sowie eine höhere Reproduzierbarkeit im Vergleich zu einem Expertenteam von drei Ärzten nach.

Zur Studie

DIE GEZEIGTEN BILDER DIENEN NUR ALS REFERENZ, DAS TATSÄCHLICHE PRODUKT KANN ABWEICHEN.

Kompatibel mit folgendem System

Entdecken Sie die Technologie für zeitgemäßes Psoriasis Management

ATBM master

Die Zukunft von Hautkrebsvorsorge und PASI-Bestimmung

Automatisches Total Body Mapping, Dermatoskopie und Total Body Dermoscopy

mehr

Ich freue mich sehr darüber, dass wir in unserer Klinik mit FotoFinder arbeiten können! Der ATBM ist ein hervorragendes System, das die PASI-Bestimmung und Psoriasis-Dokumentation objektiver und leichter berechenbar macht!

Dr. B. S. Chandrashekar, Chief dermatologist at Cutis Academy of Cutaneous Sciences (CACS) Bangalore, India

FotoFinder visualisiert

Weitere Anwendungsbereiche: der FotoFinder Mehrwert