FotoFinder = Qualität „Made in Germany“

Höchste Qualität und Verlässlichkeit seit fast 30 Jahren.

Es gibt Dinge, für die das Wort Qualität scheinbar ersonnen wurde. Zum Beispiel handgefertigte Lederschuhe oder eine Schweizer Uhr. Was das mit einem FotoFinder zu tun hat? Auch dieser verbindet Hightech mit Qualität, wird individuellen Wünschen gerecht und läuft bedingungslos verlässlich über viele Jahre. Dazu verfolgen wir über alle Firmenbereiche hinweg eine Qualitätspolitik, die strengsten Maßstäben standhält. Jedes Gerät unterliegt ausgiebigen Kontrollen und wird in Deutschland maßgefertigt. Achten Sie auf das FotoFinder Qualitätssiegel! FotoFinder ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008 und ISO 13485:2012.

Qualität bei FotoFinder

Umwelt & Ressourcen

Die FotoFinder-Zentrale bezieht 100% reine Energie.

Nachhaltig:

Mit der Eröffnung des neuen Firmensitzes im Juni 2015 hat FotoFinder einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiges Bauen gemacht. Das neue Gebäude wurde unter energetischen Gesichtspunkten geplant. Neben der Verwendung von Baustoffen, die unter Berücksichtigung der Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) ausgewählt wurden, zeichnen Bausubstanzen aus der Region die neue FotoFinder-Zentrale aus.

Effizient:

Mit einer 350m² großen Photovoltaikanlage produziert FotoFinder eigenen Strom aus Sonnenkraft und sorgt somit für eine nachhaltige und energieeffiziente Energieversorgung der neuen Zentrale. Zusätzlich bezogen werden ausschließlich Ökostrom und klimaneutrales Gas zum Heizen. Die bei der Verbrennung freigesetzten CO2-Emissionen werden zu 100% durch ein Klimaschutzprojekt in Ghana kompensiert. Dieses Projekt ist nach dem "Gold Standard" zertifiziert – dem weltweit strengsten Standard für Klimaschutzprojekte.

Umweltschonend:

FotoFinder setzt auf Ressourcenschonung, Abfallvermeidung und gesunde Arbeitsplätze. Anspruch ist aktiver Umweltschutz von der Produktentwicklung bis zur Entsorgung. Die Produktion der Geräte erfolgt gemäß den RoHS-Richtlinien zur Vermeidung bestimmter Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Auch bei der Verwertung und Entsorgung von Elektronikgeräten setzt FotoFinder auf Reduzierung der Umweltbelastung laut dem ElektroG-Gesetz.